Ballonfahrt

Willingen (Upland) und Umgebung

ab 199,00 €

pro Person inkl MwSt. zzgl. Versandkosten

Gültig für

Termine kurzfristig verfügbar!
Beschreibung

83 Bewertungen

Ballonfahrt in Willingen (Upland)

Willingen (Upland), Skisport und Geschichte friedlich vereint

Außergewöhnliche Stille, nur ab und zu unterbrochen vom leisen Zischen eines Brenners, eine Fahrt in einem historisch anmutenden Fortbewegungsmittel, Entspannung, ein Hauch von Abenteuer gepaart mit Romantik - Ballonfahrten in Willingen (Upland) lassen sich auf viele Arten beschreiben. Es ist ein einzigartiges Erlebnis, das nicht nur entspannt, sondern zugleich anregt.

Im Nordosten des Rothaargebirges, im nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg, liegt das urkundlich 1380 erstmals erwähnte Willingen (Upland). Bekannt wurde der Wintersportort durch das jährlich stattfindende Weltcup-Skispringen der FIS sowie den Bau der EWF-Biathlon-Arena 2007. Das Wahrzeichen der Stadt ist das beeindruckende, zwischen 1914 und 1917 erbaute, 294 Meter lange Viadukt, welches bis heute als Eisenbahnbrücke dient. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten von Willingen gehören unter anderem die Schiefergrube Christine, ein Besucherbergwerk, welches über die Gewinnung, den Transport und die Bearbeitung von Schiefer informiert sowie das Curioseum. Dort sind historische Traktoren, Pkws und Flugzeuge ausgestellt. Wenn Sie eine Ballonfahrt über Willingen (Upland) buchen, teilt Ihnen der Veranstalter oder der Ballonpilot nach der Anfrage den Startpunkt mit. Fliegen Sie mit Flugzeugen, kennen Sie sowohl die Startplätze als auch die Orte der Landung. Beim Ballonfahren hingegen bestimmt ausschließlich der Wind wohin die Reise führt und somit den Start- und Landeort. Am Startplatz treffen Sie auf die anderen Gäste und können sich, wenn Sie möchten, am Aufbau aktiv beteiligen. Es besteht die Möglichkeit, dass sich Personen, die nicht in einen aufrechtstehenden Ballonkorb klettern möchten, auf den Boden der Gondel legen und sich mit dem Korb aufrichten lassen. Ein Ventilator bläst heiße Luft in die Ballonhülle, der Ballon richtet sich mit dem Korb auf, die restlichen Teilnehmer steigen zu. Dann öffnet der Fahrer das Ventil und der Heißluftballon steigt langsam in die Höhe. Sehr gut erkennen Sie aus der Luft die 1951 eröffnete Mühlenkopfschanze, die größte Skisprungschanz (nicht Skiflugschanze!) der Welt. Im Südwesten sehen Sie am Horizont den Hochheideturm auf dem Ettelsberg. Dort bietet sich ein fantastischer Blick über das Rothaargebirge. Daneben können Kletterer ihr Können an Europas größter künstlicher Kletterwand erproben. Im Norden von Willingen stehen die Reste der Schwalenburg, einer Höhenburg am Südhang des Hegebergs. Die frühgeschichtlichen Ringwälle und die Wallburg im Inneren lassen sich großer Höhe deutlich besser erkennen als bei einer Wanderung. Nach einer Dauer von 60 bis 90 Minuten endet die Heißluftballonfahrt über diese wunderschöne Landschaft. Zum Abschluss, nach dem Abbau, erfolgt die traditionelle Ballonfahrertaufe mit Sekt oder Champagner sowie die Übergabe der Urkunde mit dem persönlichen Adelstitel.

1974 sang der Musiker Reinhard Mey „Über den Wolken wird die Freiheit wohl grenzenlos sein“, ein Satz, der für das Fliegen mit Flugzeugen gedacht war, aber auch für eine Ballonfahrt durchaus gültig besitzt. Diese lautlose, entschleunigte Fahrt durch die Luft lässt den Alltag vergessen. Genießen Sie eine Reise in einem historisch anmutenden Fortbewegungsmittel, fernab von Hektik und Stress, buchen Sie jetzt ein unvergessliches Erlebnis!

Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Rechnung
Paypal
DHL
Standort

Ballonfahrt in Willingen (Upland)

ab 199 €
ca. 0 km

Ballonfahrt in Plettenberg

ab 199 €
ca. 55 km

Ballonfahrt in Fürstenberg

ab 199 €
ca. 71 km

Ballonfahrt in Neunkirchen

ab 199 €
ca. 71 km
Leistungen
  • Ballonfahrt in Willingen (Upland)
  • theoretische und praktische Einweisung
  • Auf- und Abbau des Heißluftballons mit freiwilliger Beteiligung
  • Heißluftballonfahrt mit einer Dauer von ca. 60 - 90 Minuten
  • Champagner/ Sekttaufe mit Adelstitelverleihung
  • Gesamtdauer ca. 4 - 5 Stunden
  • persönliche Aushändigung einer Adelsurkunde
Voraussetzungen
  • Mindestgröße 1,30m
  • Mindestalter 12 Jahre (kann je nach Veranstalter abweichen)
  • max. Gewicht 130 kg. Bei einem höheren Gewicht können zusätzliche Kosten entstehen. (kann je nach Veranstalter abweichen)
  • normale körperliche Verfassung
  • festes Schuhwerk
  • keine Schwangerschaft
  • unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen und mit Zustimmung eines Erziehungsberechtigten
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Rechnung
Paypal
DHL