Ballonfahrt

Starnberg und Umgebung

ab 165,00 €

pro Person zzgl. Versandkosten

Gültig für

Termine kurzfristig verfügbar!
Beschreibung

69 Bewertungen

Ballonfahrt in Starnberg

Ballonfahrten gehören zu den faszinierendsten Formen der Fortbewegung. Es ist eine einzigartige Möglichkeit, in einem historischen Fortbewegungsmittel Starnberg und sein traumhaftes Umland zu erforschen. Die Ruhe in luftiger Höhe lässt den Alltag vergessen, beim Fliegen haben Sie einen wunderschönen Panoramablick, der anregt und zugleich entspannend wirkt.

Im Rahmen einer Anfrage für eine Ballonfahrt in Starnberg, im schönen Oberbayern, vereinbaren Sie mit dem Veranstalter beziehungsweise dem Ballonpiloten nicht nur einen Termin, sondern auch einen Treffpunkt. Wenn Sie Ballonfahren ist es anders als bei einem Rundflug mit dem Flugzeug, es gibt keine festen Startplätze oder Orte für die Landung. Allein der Wind bestimmt, wohin die Reise geht. Interessieren Sie sich für die Technik, können Sie sich aktiv am Aufbau und/oder Abbau des Heißluftballons beteiligen. Personen, die schwer in einen stehenden Ballonkorb klettern, haben die Möglichkeit, sich in die Gondel zu begeben, bevor ein Ventilator heiße Luft in die Ballonhülle bläst. Sobald sich der Ballon mit der Gondel aufgerichtet hat, steigen die restlichen Gäste und der Fahrer ein. Öffnet der Ballonfahrer das Ventil, beginnt die Heißluftballonfahrt über die traumhafte Landschaft rund um den Starnberger See. Richtung Nordosten erscheint am Horizont München, die Landeshauptstadt vom Bayern. Treibt Sie der Wind nach Süden, am Westufer des Sees entlang, sehen Sie als Erstes das bekannte Schloss Possenhofen. Hier verbrachte die bayerische Prinzessin Elisabeth in Bayern, die spätere Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn, besser bekannt als Sissi, ihre Kindheit. Nach weiteren 1,5 Kilometern können Sie circa 170 Meter von der Feldafinger Bucht entfernt die Roseninsel erkennen, die einzige Insel des Starnberger Sees. König Maximilian von Bayern kaufte das Eiland 1850 und ließ dort eine Villa mit einem Rosarium erbauen. Der Garten mit den Hunderten von Duftrosen gab der Insel den Namen. Unterwasserarchäologen entdeckten eine Pfahlbausiedlung aus der Zeit um 3700 vor Christus, die seit 2011 unter UNESCO-Schutz steht. Fahren Sie das Ostufer entlang, führt Sie der Wind zum 1676 erbauten Schloss Berg. Es verdankt sein heutiges Aussehen König Maximilian II. Der König ließ das Schloss 1849 bis 1851 im neugotischen Stil umbauen. Es diente König Ludwig II als Sommerresidenz und nach seiner Entmündigung am 12.06.1886 als Aufenthaltsort. Eine Votivkapelle und ein Holzkreuz im Flachwasser erinnern daran, dass der bayerische König bereits 13.06.1886 dort im See unter ungeklärten Umständen den Tod fand. Nach einer Dauer von 60 bis 90 Minuten endet die Ballonfahrt. Auf Landung und Abbau folgen die Ballonfahrertaufe mit Sekt oder Champagner sowie die Übergabe der in Ballonfahrerkreisen gültigen Urkunde mit dem Adelstitel.

Starnberg – wunderschöne Landschaft und interessante Schlösser

Genießen Sie eine in unserer hektischen, lauten Zeit ungewöhnliche gemächliche Reise in absoluter Stille, nur unterbrochen vom gelegentlichen Zischen des Brenners. Markante Landmarken rund um Starnberg erscheinen in der Ferne und verschwinden wieder, während Sie über die traumhafte Landschaft gleiten. Ballonfahrten sind eine großartige Verbindung aus Romantik und Entspannung, gewürzt mit einer Prise Abenteuer. Buchen Sie jetzt ein außergewöhnliches, unvergessliches Erlebnis!

 

Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Rechnung
Paypal
DHL
Standort

Ballonfahrt in Starnberg

ab 165 €
ca. 0 km

Ballonfahrt in Inning am Ammersee

ab 184 €
ca. 17 km

Ballonfahrt in Fürstenfeldbruck

ab 189 €
ca. 24 km

Ballonfahrt in München

ab 185 €
ca. 27 km

Ballonfahrt in Bad Tölz

ab 189 €
ca. 27 km
Leistungen
  • Ballonfahrt in Starnberg
  • theoretische und praktische Einweisung
  • Auf- und Abbau des Heißluftballons mit freiwilliger Beteiligung
  • Heißluftballonfahrt mit einer Dauer von ca. 60 - 90 Minuten
  • Champagner/ Sekttaufe mit Adelstitelverleihung
  • Gesamtdauer ca. 4 - 5 Stunden
  • persönliche Aushändigung einer Adelsurkunde
Voraussetzungen
  • Mindestgröße 1,30m
  • Mindestalter 12 Jahre (kann je nach Veranstalter abweichen)
  • max. Gewicht 110 kg (kann je nach Veranstalter abweichen)
  • normale körperliche Verfassung
  • festes Schuhwerk
  • keine Schwangerschaft
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Rechnung
Paypal
DHL